A- A A+

Folie16 Das Mittagessen wird in der Cafeteria eingenommen, die offiziell am 04.Juni 2012 eingeweiht wurde.

Das Essen wird täglich frisch von der apetito catering angeliefert. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen einem Vollkost-Gericht und einem vegetarischen Gericht wählen. Die Gerichte enthalten kein Schweinefleisch und werden mit einem Nachtisch serviert. Um die Schülerinnen und Schüler an der Auswahl der Gerichte zu beteiligen, werden Fotografien der entsprechenden Mahlzeiten zur Ansicht bereitgestellt. So können auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht lesen können, anhand der Bilder das Gericht wählen, das sie gerne essen möchten. In regelmäßigen Abständen werden die Schülerinnen und Schüler befragt, ob das Essen schmeckt, um den Speiseplan danach entsprechend gestalten zu können.

Mittagessen1

Für das Mittagessen wird ein monatlicher Beitrag gezahlt. Die Teilnahme an der Mittagsverpflegung ist Bestandteil des Unterrichtskonzepts der Schule und daher für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler lernen, sich möglichst selbständig und angemessen zu versorgen. Neben dem Einüben der Esstechnik, der Tischmanieren und der Selbständigkeit stehen das Erleben der Gemeinschaft und der gemeinsame Genuss im Vordergrund.

Mittagessen2

Um eine ruhige und entspannte Atmosphäre zu gewährleisten, wird nacheinander mit den jeweiligen Klassen einer Stufe gegessen.   Click to listen highlighted text! Das Mittagessen wird in der Cafeteria eingenommen, die offiziell am 04.Juni 2012 eingeweiht wurde. Das Essen wird täglich frisch von der apetito catering angeliefert. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen einem Vollkost-Gericht und einem vegetarischen Gericht wählen. Die Gerichte enthalten kein Schweinefleisch und werden mit einem Nachtisch serviert. Um die Schülerinnen und Schüler an der Auswahl der Gerichte zu beteiligen, werden Fotografien der entsprechenden Mahlzeiten zur Ansicht bereitgestellt. So können auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht lesen können, anhand der Bilder das Gericht wählen, das sie gerne essen möchten. In regelmäßigen Abständen werden die Schülerinnen und Schüler befragt, ob das Essen schmeckt, um den Speiseplan danach entsprechend gestalten zu können. Für das Mittagessen wird ein monatlicher Beitrag gezahlt. Die Teilnahme an der Mittagsverpflegung ist Bestandteil des Unterrichtskonzepts der Schule und daher für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler lernen, sich möglichst selbständig und angemessen zu versorgen. Neben dem Einüben der Esstechnik, der Tischmanieren und der Selbständigkeit stehen das Erleben der Gemeinschaft und der gemeinsame Genuss im Vordergrund. Um eine ruhige und entspannte Atmosphäre zu gewährleisten, wird nacheinander mit den jeweiligen Klassen einer Stufe gegessen. Powered By GSpeech